Wiedereröffnung

Wir öffnen wieder am 07.06.2021 für weitere Informationen klicken Sie auf "MEHR".

Die Pandemielage entspannt sich aktuell. Die Zahlen entwickeln sich sehr erfreulich und es kommt eine neue Dynamik in Gang.

Am Montag, 7. Juni 2021, können wir den treffpunkt 50plus wieder öffnen und laden Sie nicht nur zu unseren digitalen Angeboten ein, sondern auch zu den Veranstaltungen vor Ort. Dabei werden wir sehr verantwortungsbewusst die notwendigen Vorgaben einhalten.

 

Für eine Teilnahme an einer unserer Präsenzveranstaltungen gilt, dass alle Teilnehmenden vollständig geimpft, negativ getestet oder genesen sind.

Ein entsprechender Nachweis ist beim Wachdienst an den beiden Haupteingängen (Rotebühlplatz bzw. Fritz-Elsas-Straße) vorzulegen, um in das Gebäude eingelassen zu werden.

 

Die Vorgaben im Einzelnen sind:

* Für den Impfnachweis gilt, dass die letzte erforderliche Impfung gegen COVID-19 mindestens 14 Tage zurückliegt.

* Der (Nukleinsäure)-Nachweis für Genesene muss mindestens 28 Tage davor erfolgt sein und darf nicht älter als sechs Monate sein.

* Das Testergebnis eines offiziellen, negativen Schnelltests darf nicht älter als 24 Stunden sein. (Wer sich testen lassen will, kann den Schnelltest unter anderem in der mobilen Bus-Teststation vor dem TREFFPUNKT Rotebühlplatz

oder in der Teststation der Eingangshalle durchführen lassen.

Im Rahmen der nationalen Teststrategie ist ein Schnelltest pro Woche kostenlos.)

 

Vor Ort gelten weiterhin die bekannten Hygienevorschriften, die Abstandsregelungen und die Maskenpflicht sowie die Dokumentationspflicht der Anwesenheit und die Anmeldepflicht für Teilnehmende.

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen muss bis Freitag um 12 Uhr für die folgende Woche im Sekretariat vorliegen.

 

Wir freuen uns Sie!

 

Herzlich grüße ich Sie – auch im Namen des gesamten Teams

 

Thomas Reusch-Frey

Leiter treffpunkt 50plus