Herzlich willkommen beim treffpunkt 50plus

Der treffpunkt 50plus ist die erste Adresse für Bildungs- und Kulturarbeit mit älteren Menschen in Stuttgart. Die Einrichtung wird von der Evangelischen Akademie Bad Boll im Auftrag und mit Förderung durch die Stadt Stuttgart getragen.

Der treffpunkt 50plus arbeitet konzeptionell und praktisch an Vorhaben und Projekten, die sich mit den Konsequenzen des demografischen Wandels befassen. In der Arbeitsgemeinschaft treffpunkt kooperieren 15 verschiedene Anbieter offener Altenarbeit in Stuttgart. Zum Programm gehören: Einzelveranstaltungen, Seminare, Kurse und Gesprächsgruppen, Studien und Begegnungsreisen. 

Verabschiedung von Pfarrerin Barbara Wenzlaff

Studienleiterin Barbara Wenzlaff verlässt nach vier Jahren zum 30. Juni 2018 den treffpunkt 50plus/Fachdienst der Evangelischen Akademie Bad Boll in Stuttgart. Die Pfarrerin, die zuvor in den Gemeinden Großdeinbach/Schwäbisch Gmünd und in der Deutschen Auslandsgemeinde in Den Haag/Niederlanden gearbeitet hatte, wird künftig die Stuttgarter Gemeinde Gedächtniskirche-Rosenberg als Pfarrerin betreuen. „Ich habe die Arbeit im treffpunkt50plus sehr gern getan, nun freue ich mich wieder auf die Herausforderung im Gemeindepfarramt, die in meinen Augen eine der größten und vielfältigsten in meinem Berufsstand ist“, sagte Wenzlaff.

Einladung zur Verabschiedung am 11. Juni 2018, 13:00 Uhr im Foyer treffpunkt 50plus

Bernd Mahringer - Faszination Farbe in erstaunlicher Plastizität

 

 

Die Bilder des Stuttgarter Künstlers Berthold Mahringer faszinieren
durch ihre Ölfarben. Fast befreit wirken die Farben,
und dennoch inden sie ihren richtigen Ort und zeigen der Betrachterin
und dem Betrachter das Eigentliche, das Wesen der
Dinge auf. Die menschliche Schönheit und die Pracht der Natur
kommen nicht zu kurz. Steht man vor den Bildern, dann wirken
sie mit erstaunlicher Plastizität, fast schon dreidimensional.

Vernissage am Montag, 28.05.2018, 10:00 bis 12:00 Uhr

Ausstellungszeitraum 28.Mai 2018 bis 26. Juli 2018