Herzlich willkommen beim treffpunkt 50plus

Der treffpunkt 50plus ist die erste Adresse für Bildungs- und Kulturarbeit mit älteren Menschen in Stuttgart. Die Einrichtung wird von der Evangelischen Akademie Bad Boll im Auftrag und mit Förderung durch die Stadt Stuttgart getragen.

Der treffpunkt 50plus arbeitet konzeptionell und praktisch an Vorhaben und Projekten, die sich mit den Konsequenzen des demografischen Wandels befassen. In der Arbeitsgemeinschaft treffpunkt kooperieren 15 verschiedene Anbieter offener Altenarbeit in Stuttgart. Zum Programm gehören: Einzelveranstaltungen, Seminare, Kurse und Gesprächsgruppen, Studien und Begegnungsreisen. 

Thomas Reusch-Frey - neuer Leiter des treffpunkt 50plus

Als neuer Leiter des treffpunkt 50plus möchte ich mich Ihnen gerne vorstellen: In Metzingen bin ich am 04.03.1959 geboren worden, habe mit meiner Frau, Petra Frey, drei Kinder und wohne in Bietigheim-Bissingen. Nach der Grundschule ging es über die Hauptschule und Realschule aufs Gymnasium. Meinen Zivildienst machte ich in der Gustav-Werner-Stiftung in Schernbach und schloss meine Landwirtschaftslehre in Endingen am Kaiserstuhl erfolgreich ab. Es folgte das Theologiestudium in Tübingen, München und Zürich. Nach dem Vikariat in Heubach versah ich zusammen mit meiner Frau die Pfarrstelle in Warthausen bei Biberach. Anschließend erwarb ich Wirtschaftskompetenz im Rahmen des

Projektes „Theologen in der Arbeitswelt“ bei IBM und Mercedes Benz. Von 1994 bis 2011 war ich Gemeindepfarrer in Bietigheim-Bissingen.
Im März 2011 wurde ich für fünf Jahre in den Landtag gewählt und war der seniorenpolitische Sprecher der SPD Fraktion. Nachdem ich bei der Wahl im vergangenen März nicht wiedergewählt wurde, fand ich meine Wunschstelle bei der Akademie Bad Boll im treffpunkt 50plus. Ich freue mich über diese Aufgabe. Vor allem bin ich gespannt auf die Begegnungen mit Ihnen!
Am Freitag, dem 14.10.2016, findet um 14:00 Uhr im Foyer des treffpunkt 50plus meine Einsetzung im Rahmen eines Gottesdienstes statt.

Ich lade Sie alle sehr gerne dazu ein.

Ihr
Thomas Reusch-Frey, Pfarrer

Charlotte Fiedler - neue Studienleiterin

Im treffpunkt 50plus zu arbeiten passt in mein Lebensverständnis ‚Faszination Mensch‘. Hier verbinden sich meine unterschiedlichsten Erfahrungen im Leben.
Im engen Schwarzwald geboren in Stuttgart gelandet und heimisch geworden. Den Beruf der Krankenschwester erlernt, in der kirchlichen Jugendarbeit tätig, die Ausbildung auf der Karlshöhe Ludwigsburg zur Gemeindediakonin genossen, in der Ambulanten Pflege, im Sozialdienst und der Leitung eines Pflegeheims beschäftigt. Mit Singen aufgewachsen, Musik aktiv und passiv gelebt, Beziehungen gepflegt, frankophil infiziert, meiner Seele Raum gegeben, immer Neugierde auf Menschen und Neues gespürt, Meditation kennengelernt, den Clown in mir gefunden und ihm Raum und Zeit gegeben.
Deshalb freue ich mich sehr auf die Begegnungen mit Ihnen und bin neugierig auf das was ich alles erfahren und bewirken kann.
Wir sehen uns!


Charlotte Fiedler

NEU!

Unser neues Semesterprogramm 2/2016 ist eben erschienen.

Freuen Sie sich auf interessante Veranstaltungen in unseren Offenen Foyers.

Hinweisen möchten wir Sie auf neue Themen:

- Selbstbehauptungskurs für Frauen - Wendo (S. 39)

- Alte Liebe rostet nicht! Oder doch? - Gesprächsgruppe für Menschen in Trennung und Scheidung

  (S. 22)

- Kultur-Aktiv-Treff (S. 23)

- Strickcafé (S. 26)

- Humor ist, wenn man trotzdem lacht (S. 30)

- Die Weisheit baut ihr Haus- Leben und Religion im Älterwerden (S. 35)

- Film und Gesprächsreihe - Erfahrungen der Kriegsgeneration (S. 36)